EU-Projekt ``ReQuest2020``

Förderung der internationalen Kultur- und Jugendarbeit im europäischen Raum.

Projektbeschreibung

Das Projekt „ReQuest 2020“ sollte anhand der Erstellung eines pfiffigen Stadt-Rätsels, eines sog. Stadt-Quests, 50 Jugendliche aus fünf Ländern anregen, aus der Geschichte zu lernen und eigene Handlungsspielräume zur Festigung europäischer Werte auszuloten. Die Jugendlichen wollten damit ihren Beitrag zur Strategie Europa 2020 einbringen.

Gefördert von

Ziele des Projekts

Die Jugendlichen im Bezug auf ihre persönliche Entwicklung, auf Solidarität und die Erinnerung europäischer Werte sowie beim Ausloten eigener Handlungsspielräume unterstützen

50 Jugendliche aus fünf Ländern zum kritischen Denken und zur Entwicklung eines europäischen Bewusstseins anzuregen

Einen dreisprachigen Quest in Berlin mit Bezug zum Thema „Europa 2020 – Entwicklungen zur europäischen Integration“ zu erstellen

Jugendlichen eine Plattform für interkulturellen und europäischen Dialog in der Begegnung anbieten

Sie bei der Auseinandersetzung mit Vielfalt, Diversity und kulturell geprägten Sichtweisen fördern

Ihre Recherche-, Medien-, kommunikativen und interkulturellen Kompetenzen erweitern.

Video-Erinnerung Berlin 2019

Quest-Anleitung

Unser Quest führt Sie durch 10 Stationen. Die Stationsnummer an welcher Station Sie sich gerade befinden, sehen Sie in der Fußzeile rechts unten. Links unten befindet sich zwei Stoppuhren, die anzeigen, wie lange Sie schon in diesem Quest unterwegs sind (Sanduhr) und wie lange Sie sich insgesamt schon mit unseren Quests befasst haben (doppelte Sanduhr).

Zu jeder Station stellen wir eine Frage. Sobald Sie die richtige Antwort zu uns schicken, wird die Zeit festgehalten, die Sie für die Beantwortung gebraucht haben. Sollten Sie die Antwort nicht wissen, haben wir noch zwei Hilfestellungen vorbereitet. Am Schluss des Quests können Sie eine Auswertung Ihrer Durchlaufzeit herunterladen.

Die Fragen sind nicht unbedingt einfach. Sie können jedenfalls nur vor Ort beantwortet werden. Sie erfordern Intuition und ihre volle Kreativität. Das ist der Reiz eines Quests. Zu jeder Station bekommen Sie noch Hintergrundinformationen. Die Stoppuhr läuft aber erst weiter, wenn Sie die nächste Station anwählen.

Wir empfehlen ausreichend Zeit einzuplanen, wenn Sie alle 10 Stationen durchlaufen möchten. Sehr kreative und einfallsreiche Teilnehmende können es in ca. 2 Stunden schaffen. Wenn Sie aber alle Informationen zur Kenntnis nehmen und sich auch noch umschauen wollen, dann planen Sie lieber mit 3 Stunden. Der Quest kann nur als Ganzes durchlaufen werden. Ein Quereinstieg ist nicht möglich, weil am Ende der letzten Station Hinweise zum Finden der nächsten Station gegeben werden. Seien Sie also kreativ.

Am Ende des Quests könnten Sie noch Ihre Meinung zum Quest abgeben. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

Quest Guide

Our quest leads you through 10 stations. You can see the station number at which station you are at the bottom right in the footer. At the bottom left there are two stopwatches that show how long you have been on this quest (hourglass) and how long you have been doing our quests (double hourglass).

 

We ask a question for each station. As soon as you send us the correct answer, the time it took you to answer will be recorded. If you do not know the answer, we have prepared two additional steps. At the end of the quest you can download an evaluation of your lead time.

The questions are not necessarily easy. In any case, they can only be answered on site. They require intuition and your full creativity. That is the charm of a quest. You will receive background information for each station. The stopwatch will not continue to run until you select the next station.

We recommend planning enough time if you want to go through all 10 stations. Very creative and imaginative participants can do it in about 2 hours. However, if you want to take note of all the information and also look around, plan with 3 hours. The quest can only be completed as a whole. A lateral entry is not possible because at the end of the last station there are instructions on how to find the next station. So be creative.

 

At the end of the quest you could still give your opinion on the quest. We are looking forward to your feedback.